Das brauchen wir bei einem Todesfall von Ihnen

Nach den ersten Schritten gibt es bei einem Todesfall weitere Formalitäten zu erledigen. Bei diesen unterstützen wir Sie gern nach Ihren Wünschen und nehmen Ihnen so viel wie möglich an Organisatorischem ab. Damit wir alle Formalitäten bei Ämtern und Behörden für Sie regeln können, brauchen wir neben der Todesbescheinigung einige weitere wichtige Papiere des Verstorbenen.
 
Bei Ledigen:
Geburtsurkunde, Personalausweis
 
Bei Verheirateten:
Heiratsurkunde (Familienstammbuch), Personalausweis
 
Bei Verwitweten:
Heiratsurkunde (Familienstammbuch), Personalausweis, Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners
 
Bei Geschiedenen:
Heiratsurkunde (Familienstammbuch), rechtskräftiges Scheidungsurteil, Personalausweis
 
Sollten einige dieser Dokumente nicht auffindbar sein, organisieren wir die fehlenden
Unterlagen.
 
Um Sie weiter zu entlasten, können wir für Sie auch die Abmeldungen bzw. Ummeldungen bei Rententrägern, Krankenkassen, Versicherungen und Firmen übernehmen. Falls vorhanden, benötigen wir dazu folgende Unterlagen:

  • zur gesetzlichen Rente, betrieblichen Zusatzrente
  • Kriegsopferversorgung (KOV-Rente)
  • zu Lebens-, Sterbegeld- oder Unfallversicherungen
  • zu Bestattungsvorsorgeregelungen
  • der Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft
  • von Vereinen, Verbänden oder Gewerkschaften
  • von Zeitschriftenabonnements oder Tageszeitungen, GEZ, Telefon, Handy

Die wichtigsten Informationen können Sie sich hier herunterladen.

Menü schließen